SCHLAF ZUM TRÄUMEN – DORMIENS EST SOMNIUM

Die mit Gefühl erdachte Anordnung des im Wald liegenden Dorfes Theodosius wächst mit Respekt auf das Naturerbe. Das moderne Design der Holzhäuser lässt die Fassade mit den darunter liegenden Felsen zusammenfließen. Die Nacht bringt einen sanften Schlaf, der Morgen ein einzigartiges Erwachen inmitten der Natur.
Die von einheimischen Meistern aus Holz vom Nanos-Berg gefertigte Ausstattung bietet höchsten Komfort und ästhetischen Genuss.
Einige Häuschen verfügen über einen Whirlpool im Freien und eine Sauna im Innenbereich. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, auf der Terrasse am Rande des Weinberges sich auszuruhen. Lassen Sie sich durch die Sonnenstrahlen verwöhnen, hören Sie Musik ohne Noten. Lassen Sie Ihre Gedanken in die Ferne schweifen. Ruhen Sie sich aus und genießen Sie.

Es ist Zeit zum Träumen!

ESSEN UND WEIN – CIBUS ET VINO

Das Erwachen mischt sich mit dem Geruch hochwertigen Kaffees aus dem Gasthaus Theodosius. Entweder dort oder auf der Terrasse Ihres Hauses beginnt ein guter Tag mit einem guten Frühstück. 
Genießen Sie den Tag – carpe diem! So, wie Sie es lieben.
Lassen Sie sich am Mittag und Abend von den Köchen des Gasthauses Theodosius oder den ausgewählten Chefs der örtlichen Gasthäuser verwöhnen. Sie kreieren lokale kulinarische Spezialitäten nur für Sie und servieren Ihnen ausgewählte Gourmet-Erlebnisse mit hochwertigen Weinen aus der Vipava-Region.


Die Kräfte der Sonne und der Erde bringen Wärme in den Körper! 

Opis sobe
  • UNIKATE fichteMÖBEL UNIKATE fichteMÖBEL
  • WC, WASCHBECKEN, DUSCHE
  • BELÜFTUNG,  AIR CONDITION SYSTEM, boden Heizung
  • Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher
  • WIRELESS INTERNET, Fernsehen safe
  • HANDTÜCHER, SEIFEN• HAARTROCKNER
  • ZIMMERVERDUNKELUNG
  • TAGESLICHT (Gemeinschaftsverwendung für private oder geschäftliche Zwecke)

Subscribe to our newsletter

3 + 15 =

+386 (0) 31 308 473

THEODOSIUS 

FOREST VILLAGE

Vrhpolje 165

5271 Vipava

Slovenia

Photos by: Theodosius d.o.o. & TIC Ajdovščina

Photographs: Saša Manojlovič, Marijan Močivnik, Jan Skočaj, Jan Čermelj, Jurij Lavrenčič